Reha-Sport

Rehabilitationssport dient als ganzheitliches Training für Menschen, deren tägliches Leben wegen der Beeinträchtigung von körperlichen Funktionen eingeschränkt ist. Er ist auf Art, Schwere und den körperlichen Allgemeinzustand der Betroffenen abgestimmt. Vorrangiges Ziel ist es, den Patient zum eigenverantwortlichen und selbständigen Trainieren zu motivieren.

Der eigentliche Unterschied zwischen Rehabilitationssport und dem allgemeinen Sport ist, dass er ärztlich verordnet wird.

  • Der Antrag (Vordruck 56) wird von Ihrem Arzt ausgefüllt,
  • den Sie dann zur Genehmigung Ihrer Krankenkasse vorlegen müsssen.
  • Nach der Genehmigung der Kasse können Sie die verordneten Leistungen bei uns nutzen.

Die Kosten werden von den Leistungsträgern (u.a. Krankenkassen, Berufsgenossenschaften, Rentenversicherung) übernommen.

Wir vom Team Enge bieten wöchentlich über 30 Rehasportstunden an. Im Rahmen eines Beratungsgesprächs empfehlen wir Ihnen, die für Sie passenden Einheiten.

Aufgrund der Corona-Pandemie

AB MAI 2020 finden täglich Rehasport Online Kurse statt!

Liebe Interessenten,

wenn Sie Interesse an unseren Angeboten haben, oder sich einfach nur erkundigen wollen, nehmen Sie gerne Kontakt zu mir auf! Ich freue mich auf Ihre Nachricht!

 

Ihre

Marion Enge

11 + 8 =