WirbelsäulenBalance

Mein Rücken: Kräftig & Gesund

In dem Präventionskurs „Wirbelsäulen Balance“ lernen die Teilnehmer, wie einfach es ist durch Muskelkräftigung und Verbesserung der Beweglichkeit die Gesundheit des Rückens zu fördern und Rückenschmerzen vorzubeugen. In dem Präventionskurs werden die unterschiedlichsten Übungen zur Rückenkräftigung, Steigerung der Ausdauer, Mobilisation und Dehnfähigkeit ausgeübt. Die Kursteilnehmer lernen unter anderem Interessantes über die Muskulatur und Trainingswirkung kennen.

Eckdaten:

Level: Einsteiger/Fortgeschrittene

Nächster Kursbeginn:

Kursort:
Kingdom of Sports
Humboldtplatz 4, 48429 Rheine

  • Mittwoch, 19.08.2020    15.30 Uhr

      Kursort:
      The Church

      Am Pfarrhaus 6, 48429 Rheine/ Gellendorf

      • Montag, 17.08.2020    15.00 Uhr

      Kursdauer:10-mal 60 Minuten

      Kursleitung: Katja Becker

      Kursgebühr: 100 Euro


      Kostenerstattung: 75-100 %

      Wie beantrage ich die Rückerstattung?
      In der letzten Kurseinheit erhalten sie eine Teilnehmerbescheinigung zur Vorlage bei ihrer Krankenkasse. Die Krankenkassen sind gesetzlich verpflichtet mindestens 75 % der Kursgebühr zu erstatten.
      Welche Voraussetzungen muss ich erfüllen, damit ich das Geld rückerstattet bekommen?
      Sie müssen über 18 Jahre alt sein und müssen mindestens an 80 % der Kurstermine teilgenommen haben.
      Wie viele Kurse darf ich im Jahr machen?
      Pro Jahr unterstützen die Krankenkassen die Teilnahme an zwei Präventionskurse.
      Muss ich mich bei der Krankenkasse anmelden?
      Die Anmeldung läuft über uns. Alle angebotenen Kurse sind bereits bei der Zentralen Prüfstelle Prävention eingetragen und von den Krankenkassen anerkannt.
      Welche Kleidung muss ich tragen?
      Bitte tragen sie bequeme Sportkleidung, saubere Turnschuhe und bringen ein Handtuch mit. Matten, Kleingeräte usw. stellen wir.
      Muss ich bei Kursbeginn nur den Eigenanteil zahlen?
      In der Regel zahlen die Kursteilnehmer die Kursgebühr in Höhe von 100 Euro. Es besteht aber auch die Möglichkeit, die Bezuschussung der Krankenkasse an uns abzutreten. In dem Fall reichen wir die Teilnahmebescheingung bei Ihrer Krankenkasse ein und sie tragen  bei Kursbeginn nur den Eigenanteil.

      Was die Kurseilnehmer lernen

      Der Präventionskurs umfasst zehn Übungsstunden mit unterschiedlichen Schwerpunkten. In der ersten Kurseinheit beantworten die Teilnehmer einen Eingangsfragebogen zur eigenen Gesundheit und der allgemeinen Fitness. Anhand dieses Fragebogens werden die Übungen für die Kursteilnehmer in den folgenden Kurseinheiten individuell abgestimmt.

      Es werden Informationen und Wissen zu den Themen „Das richtige Tragen und Heben im Alltag“, „Ausdauer- und Krafttraining“ und „Stress“ vermittelt.

      Das abwechselungsreiche Trainingsprogramm

      Das Übungsprogramm ist in jeder Kurseinheit unterschiedlich aufgebaut. Die Teilnehmer lernen Übungen zur Kräftigung der wirbelsäulenkräftigenden Muskulatur mit und ohne Kleingeräte kennen. Die Ausdauer-  und Kräftigungsübungen werden zum Teil auch an Geräten des Fitnessstudios ausgeführt. Das richtige Tragen und Heben wird gemeinsam geübt.

      Die Kursteilnehmer lernen unterschiedliche Entspannungsmöglichkeiten kennen.

      Das Übungsprogramm für Zuhause

      Um ein optimales Ergebnis zu erzielen, bleibt es nicht aus, dass die Teilnehmer Zuhause aktiv werden. Zu Beginn des Kurses wird daher ein Übungsprogramm für zu Hause bereitgestellt in dem die Kursteilnehmer ein Handout mit geeigneten Übungen erhalten. Diese können einfach Zuhause wiederholt werden. Außerdem lernen die Teilnehmer eine Vielzahl von Kleingeräten kennen, so erhält jeder eine große Auswahl an Übungsideen.

      In den letzten Kurseinheiten wird ein Bewegungsprogramm gegen Rückenschmerzen erarbeitet, damit sie auch nach Beendigung des Präventionskurses zu Hause aktiv bleiben können.

      Zielgruppe:

      Teilnehmen kann wer über 18 Jahre alt ist und aktiv Rückenprobleme und Bewegungsmangel vorbeugen möchte. Geeignet ist das Programm für Erwachsene, die früher bereits Rückenprobleme hatten oder Rückenschmerzen wahrgenommen haben. Die Teilnehmer sollten Interesse an Informationen zum Thema Gesundheit, Muskulatur, Stress und Entspannung mitbringen und auch bereit sein ein geeignetes Übungsprogramm zu Hause durchzuführen.

      Liebe Interessenten,

      wenn Sie Interesse an unseren Angeboten haben, oder sich einfach nur erkundigen wollen, nehmen Sie gerne Kontakt zu mir auf! Ich freue mich auf Ihre Nachricht!

       

      Ihre

      Marion Enge

      2 + 7 =